Gast Moderator

Oliver Kalus

Hintergrund

Schattenwelt

Oliver Kalus

Die Schattenwelt schickt den Hörer in die Vergangenheit der 80er und der 90er. Back to the Dark Roots. Legenden wie The Cure, Joy Division oder Sisters of Mercy und viele mehr, werden entstaubt. Es gibt über den ein oder anderen Künstler auch Kurz Portraits. Mit der Schattenwelt gibt es auch Tribute to Sendungen. Gute Musik darf nicht in Vergessenheit geraten, das ist das Konzept der Schattenwelt.

Dark Stars

Oliver Kalus

Dark Wave, Industrial, NDH, Gothic Rock/Metal und Elektro. Hier läuft nicht nur Musik, in der Sendung gibt es auch Infos über Neuerscheinungen, anstehende Konzerte oder Festivals. In unregelmäßigen Abständen ist auch mal ein Studiogast dabei. Band wie Hämatom, Eisfabrik, Seelennacht, sind nur ein Teil, der bisherigen Interviewpartner. Mit seiner Sendung Dark Stars bekommt der Hörer eine Alternative zu der Musik,die jeder kennt.



Der große Kindheitstraum, eigene Radiosendungen zu machen,
ging 2011 für ihn Erfüllung,mit der Enteckung des Internet Radios.

Bereits als Kind hat er Podcasts produziert,ohne zu wissen,das es welche sind.
Er hat Moderationen und seine Lieblingsmusik,das war der New Wave,auf Cassetten aufgenommen
und diese, als Baggerversuche an Mädchen die er toll fand verschenkt.
Zwischen Bundeswehr und Familienplanung legte er zu verschiedenen Anlässen als DJ auf.

Zwischen 2011 und 2014,machte er seine ersten Gehversuche in verschiedenen Internet Radios.

2014 eröffnete er sein eigenes,das bis heute noch am laufen ist.

In der düsteren sowie auch in der bunteren Hörerwelt,fand er den Zuspruch,den
er brauchte,nicht nur in seinem eigenem Radio seine Sendungen zu machen,sondern auch diese Sendungen zu verteilen.
Da ging es schon wieder los,aber dies mal nicht auf Cassette und auch nicht nur an die schönen Mädchen.

Sein Ziel ist es, dem Hörer zu vermitteln,das Gothic oder Dark Wave nicht böse ist oder etwas ist wovor man sich verstecken muss.

Die Situation auf einem Parkplatz,wo er aus einem Autoradio,nach Atemlos von Helene Fischer,einen Song von Blutengel hört,
war der Tag, wo ihm klar war, das seine Idee,die dunkle Musik ins helle Licht zu bringen, nicht falsch lag.

Zwei Sendungen hat er ins Leben gerufen.
Die eine : The Dark Stars , hier spielt er Songs aus den Genres:
Dark Wave, Industrial, NDH, Gothic Rock/Metal und Elektro. Hier läuft nicht nur Musik, in der Sendung gibt es auch
Infos über Neuerscheinungen, anstehende Konzerte oder Festivals. In unregelmäßigen Abständen ist auch mal
ein Studiogast dabei. Band wie Hämatom, Eisfabrik, Seelennacht, sind nur ein Teil, der bisherigen Interviewpartner.
Mit seiner Sendung Dark Stars bekommt der Hörer eine Alternative zu der Musik,die jeder kennt.

Die zweite Sendung : Schattenwelt, hier kann es düster zu gehen, ist es aber meistens nicht. Die Schattenwelt,
schickt den Hörer in die Vergangenheit der 80er und der 90er. Back to the Dark Roots. Legenden wie The Cure, Joy Division
oder Sisters of Mercy und viele mehr, werden entstaubt.Es gibt über den ein oder anderen Künstler auch Kurz Portraits.
Mit der Schattenwelt gibt es auch Tribute to Sendungen. Gute Musik darf nicht in Vergessenheit geraten, das ist das Konzept
der Schattenwelt.

Mein Lieblingszitat:

“Infos Folgen“.

Mein Lieblingsessen:

            Infos Folgen

Mein Beziehungsstatus:

Infos Folgen

Hobbys:

Infos Folgen
Rate it

Moderator

Unsere Sponsoren und Partner

Kontakt

0%

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen